Februar - Hoppenrade

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles



                   
Gemeinde Hoppenrade
- Der Februar -
            Nach lieben ist helfen das schönste Zeitwort der Welt. (Bertha von Suttner)

Helfer im ehrenamtlichen Sinne, die so vieles in Sachen Vereinsleben und Soziales überhaupt erst möglich machen, erwarten oft keine überschwänglichen Dankesbekundungen. Dennoch, auf dem Ehrenamtsempfang der Gemeinde Hoppenrade am 08.03.2018 werden wieder einige von ihnen im Mittelpunkt stehen … sehr berechtigterweise. Bereits zum dritten Mal in Folge ehrt die Gemeinde mit einem „Hoppenrader Dankeschön“ ehrenamtliches Engagement für die Gemein(de)schaft. Das Konzept ist denkbar einfach: Einmal im Jahr werden Ehrenamtliche und Engagierte in‘s Gemeindezentrum eingeladen und ausgezeichnet. Organisiert wird dieser öffentliche Abend vom Verein „Hoppenrader Gemeindeleben“ e.V., es gibt einen kleinen, feinen Hoppenrader Imbiss, musikalische Untermalung und ein unterhaltsames Miteinander.
Sehr geehrte Einwohner und Einwohner der Gemeinde Hoppenrade, fühlen Sie sich herzlich eingeladen, dabei zu sein:
am 08.03.2018 um 19 Uhr.

         Weitere Anmerkungen:
- Vortrag zum Thema: Leben mit Demenz: Wie bereits in der Januar-Ausgabe angekündigt findet im GZ Hoppenrade eine thematische Veranstaltung statt. Bitte beachten Sie, dass sich der Termin auf den 06.03.2018 vorverschoben hat. Auf Anregung des Kultur- und Sozialausschusses und in bewährter Zusammenarbeit mit dem BiLSE-Institut Güstrow sind Angehörige und Interessierte herzlich in’s Gemeindezentrum eingeladen. „Was ist Demenz? Welche  Formen gibt es? Warum ist es wichtig, diese Krankheit richtig zu diagnostizieren? Im Mittelpunkt des Vortrages steht das Anliegen, die Krankheit und ihre Auswirkungen zu verstehen und zu erfahren, mit welchen Umgangs- und Kommunikationsmitteln man noch viele schöne Stunden mit den Betroffenen haben kann.“, so die Ankündigung von Ruth Hügle, Projekmitarbeiterin im BiLSE-Institut. Sie bittet um Anmeldung bis zum 05.03.2018 unter 03843/ 7736141 oder per Mail: info@bilse.de.
- Wahlversammlung FFW: Am Freitag, den 09.03.2018 findet die Wahl des Wehrführers und des Stellvertreters der Freiwilligen Feuerwehr Koppelow statt. Derzeit haben Arno Ochs und Lothar Günther diese Funktionen inne. Erst im vergangenen Jahr wurde der gesamten Feuerwehr-Truppe auf dem Ehrenamtsempfang in Hoppenrade symbolisch für ihr Gemeinde-Engagement auf die Schultern geklopft.
Die FFW Koppelow ist unsere Gemeindefeuerwehr. Zwar ist ihre FFW-Unterkunft, ein modern ausgestattetes Gebäude mit vernünftigen Umkleide- und Sanitärmöglichkeiten sowie einem Schulungsraum, etwas am Rande der Gemeinde gelegen und manchmal bleibt wohl das Ausrücken im Brandfall in den anderen Ortschaften der Gemeinde unbemerkt. Tatsächlich aber sind die 17 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau immer mittendrin im Gemeindegeschehen. Man sieht sie beim Oster- oder Herbstfeuer, selbstverständlich beim Gemeindefest, bei verschiedenen Aufräumaktionen und gerne erinnern wir uns an den Feuerwehrtag  für die Kinder im Oktober 2016. In Zukunft ist sehr an der Umsetzung der Brandschutzbedarfsplanung in der Gemeinde zu arbeiten.
- Büchertausch: Zum Gemeindefest 2017 wurde ein Bücherflohmarkt initiiert.
Inzwischen ist ein beachtlicher Fundus an Tauschexemplaren zusammengekommen. Seitdem besteht für Sie, sehr geehrte Einwohner, die regelmäßige Möglichkeit dieses Angebot anzunehmen und Bücher zu tauschen, zunächst immer dienstags zwischen 16 und 18 Uhr. Kommen Sie also gern im Gemeindezentrum vorbei, bringen Sie ein oder mehrere Tauschbücher mit und nehmen Sie sich ein neues Exemplar mit. Schön wäre es, wenn sich daraus eine ehrenamtliche Bücher-Betreuung ergeben würde, möglicherweise mit einer vielleicht monatlichen Cafestube ... eine weitere Gelegenheit, um hier bei uns vor Ort  zusammenzukommen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie dafür Interesse haben.

        
      Das FW-Gebäude in Koppelow (Foto: privat)                                         Bücherflohmarkt auf dem Gemeindefest 2017 (Foto: Johanna Jornitz)
- Breitband: Wie angekündigt geht im Auftrag der Telekom Technik GmbH der Ausbau der Breitbandversorgung im gesamten Gemeindebereich voran. Laut Aussage der Telekom wird von Güstrow aus ein neues Glasfaserkabel bis in die Verteilung Hoppenrade verlegt, von dort werden die vorhandenen Kupferverkabelungen genutzt. Der aktuelle Stand ist, dass bis Ostern 2018 die Umstellung auf schnelles Internet erfolgen soll. Bitte beachten Sie in den Schaukästen die Informationen, falls es zu Änderungen im Verlauf kommt.
- Darts-Mannschaftspokal: Zum 2. Mal lädt der Verein „Hoppenrader Gemeindeleben“ e.V. zur Mannschaftsmeisterschaft im Darts ein, am 23.02.2018 um 19 Uhr ist es soweit. Neu in diesem Jahr ist, dass sich auch Hausgemeinschaften, Familien oder Freunde zu einem Team zusammen finden können. Bereits um 17.30 Uhr werden die Kids der Gemeinde im Alter zwischen 10 und 14 Jahren zum Kinderpokal erwartet. Alle weiteren Informationen finden Sie in den Schaukästen bzw. unter www.hoppenrade.com.

                                                       Termine- Zentral


                                     
                                     Termine- Langfristig



               Kontaktdaten der Gemeinde:

• Öffnungszeit: dienstags von 17 – 18 Uhr (Telefon 038451-70370)
• Telefon: 038451-777977
• Homepage: www.hoppenrade.com
• Mail: ideenfuerhoppenrade@gmx.de
                                                                                                       Freundlichst, Birgit Kaspar





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü