November - Hoppenrade

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles




                   
Gemeinde Hoppenrade
- Der November -

„Altes Jahr vergeht. Wange in die Hand gestützt, blicke ich ihm nach.“, so schaute der japanische Dichter Chji in Richtung Jahresende.

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

tatsächlich ist es schon wieder soweit – erwartungsfroh  oder doch eher gelassen sehen wir dem Jahresende und damit einem zumeist besinnlich verlaufenden letzten Monat entgegen.

Am Freitag, den 14. Dezember (Bitte beachten Sie die Terminverschiebung um eine Woche.) bitten wir dazu in guter Tradition alle Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Hoppenrade zur alljährlichen Weihnachtsfeier.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen in den Gemeindesaal Hoppenrade - zu einer gemeinsamen vorweihnachtlichen Veranstaltung.

 Weitere Anmerkungen:

- BOV Speicherstraße Hoppenrade,  Gutshaus – Bahndamm
          
Die Realisierung dieses Vorhabens hat begonnen.

Es handelt sich hier um eine Maßnahme des ländlichen Wegebaus, die von der EU mit 90% gefördert wird. Nur 10% müssen die Anlieger selbst bezahlen. Darüber wurde in konstruktiver Gesprächsrunde gemeinsames Einverständnis erzielt, das solidarisch untereinander zu handhaben.
Jetzt wünschen wir uns eine qualitiative und schnelle Umsetzung des Vorhabens und allen Anliegern Vorfreude auf einen besseren Weg.



  - Informationsveranstaltung
Am Donnerstag, den 22. November um 19 Uhr lädt die Bürgerinitiative gegen Windräder im „Hoppenrader Becken“ zu einer weiteren Info-Veranstaltung in den Gemeindesaal Hoppenrade ein. Ulf Markgraf aus Schwiggerow und Angelika Schindler-Scholz aus Hoppenrade, die beiden Sprecher der Bürgerinitiative, teilten im Vorfeld dazu mit: „Wir möchten an diesem Abend erläutern, was wir in den letzten Wochen und Monaten unternommen haben und was wir damit erreichen konnten. Wir werden den aktuellen Stand der Windkraft-Planungen hier bei uns erklären und wir möchten an diesem Abend […] gemeinsam beraten, wie wir weiter vorgehen wollen.“

- Gemeindearbeiter
Seit Oktober 2018 ist Herr Ronald Ohde als geringfügig Beschäftigter in der Gemeinde Hoppenrade angestellt. Er unterstützt für zunächst 6 Monate unseren Gemeindearbeiter Egbert Dometzky. Gerade in der umfangreichen Gehölz-Pflege ist diese Unterstützung sehr hilfreich.

- Herbst-Rückblicke
Vielbeachtete und -besuchte Veranstaltungen zeugten zwischen September und November von einem sehr rührigen Herbstleben in der Gemeinde. Die verschiedenen ehrenamtlichen Aktivposten machten (bzw. machen noch) dadurch wieder auf sich aufmerksam.
Da gab es im September das Gemeindefest, organisiert von unserem Festausschuss und die sehr gut angenommene Weiterbildung unserer Seniorenbetreuerinnen zum Thema: „Wie wir Menschen mit Demenz in ihrer Welt begegnen können – Kommunikation und Validation“. Im Oktober fand bereits zum 5. Mal die Linedance-Party für Kinder statt, geplant und durchgeführt unter Leitung von Regina Pahl vom Sportverein Hoppenrade. Die Schwiggerower führten wieder ihren gemeinsamen Dorfputz durch. Im November wurde unter der Regie des Vereins „Hoppenrader Gemeindeleben“ gedartet. Neuer Hoppenrader Einzelmeister im Darts wurde Frank Schwarzer, der in Doppelfunktion als Orga-Chef und Spieler dabei maßgeblich die Fäden - besser: die Pfeile - in der Hand hielt. Der Heimatverein lud zur Pflanzen-Tauschbörse ein, die Gemeindefeuerwehr richtete und weihte die (fast fertige) neue Feuerstätte in Koppelow ein, die Chronikgruppe stellte die Dokumentation zum ehemaligen Gutsdorf Lüdershagen fertig, die Bürgerinitiative gegen Windkraft organisiert eine weitere Info-Versammlung.
Dafür gilt allen Organisatoren und Helfern ein großer offizieller herzlicher Dank.

Diese Aktionen sind letztlich nur gemeinsam und mit Vielen zu stemmen.
                                                                                            Herbstliches Niedrigwasser in der Nebel bei Koppelow. (Foto: Birgit Kaspar)
Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,
wenn Sie mitmachen bzw. -organisieren möchten oder Ideen für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde haben, bitte seien Sie dabei. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder Sie bei den verschiedenen Veranstaltungen zu sehen.   

                                                  Termine

 
 Kontaktdaten der Gemeinde:

• Öffnungszeit: dienstags von 17 – 18 Uhr (Gemeindebüro: 038451-70370)
• Telefon: 038451-777977 (außerhalb der Sprechstunde)
• Homepage: www.hoppenrade.com
• Mail: ideenfuerhoppenrade@gmx.de
                                                                                        Freundliche Grüße,
                                                                                           Birgit Kaspar










 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü