Schaukasten - Hoppenrade

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kleine Cowgirls und Cowboys auf der Tanzfläche
Line Dance-Party für Kinder und Jugendliche hat sich in Hoppenrade etabliert
(Aus der SVZ vom 30.09.2019, Autor und Foto: Christian Menzel)
FAST 50 KINDER UND JUGENDLICHE AUS HOPPENRADE, GÜSTROW UND MÜHL ROSIN NAHMEN AN DER 6. LINE DANCE-PARTY IN HOPPENRADE TEIL.

Einmal im Jahr wird im Gemeindesaal von Hoppenrade eine große Line Dance-Party gefeiert. Kinder und Jugendliche, die in ihrer Freizeit diesen Tanz betreiben, führen ihre Choreografien auf, lernen neue Schrittfolgen und haben viel Spaß dabei. In diesem Jahr bereits zum sechsten Mal. „2014 haben sich die Sparten des Sportvereins Hoppenrade mit eigenen Aktionen vorgestellt. Wir vom Line Dance luden Kinder aus Güstrow und Mühl Rosin ein. Das kam so gut an, dass daraus eine Tradition wurde“, erinnert sich Regina Pahl. Sie steht seit fast 15 Jahren für Line Dance in der Gemeinde. Gegenwärtig leitet sie 20 bis 25 Frauen und einige Kinder an, die sich regelmäßig zum Line Dance treffen. Mehr als verdoppelt gegenüber den Anfängen hat sich auch die Zahl der Eltern oder Großeltern, die ihre Kinder zur Line Dance-Party begleiteten. Bei Kaffee und Kuchen verbrachten sie einen ereignisreichen Nachmittag und staunten über das Können der jungen Tänzer.
Als am Sonnabend der letzte Musiktitel verklungen und der letzte Tanz getanzt war, herrschte Einigkeit bei allen Teilnehmern: 2020 wird es wieder eine Line Dance-Party in Hoppenrade geben.


Der Hegering Kirch Rosin, die Kirchgemeinde Reinshagen und der Heimatverein Hoppenrade zelebrieren am 9.11.2019 um 15.00 Uhr in der Kirche zu Lüdershagen die Hubertusmesse. An der Kirche werden die Besucher von der Jagdhorn- Bläsergruppe „Grenzburg e.V.“ begrüßt. Die Jäger möchten mit den Besuchern ins Gespräch kommen.Sie wollen zeigen,welche Aufgaben sie beim Naturschutz in Wald und Feld haben und umsetzen. Der Heimatverein schmückt die Kirche aus und sorgt für das leibliche Wohl.

Die Messe wird gelesen von Pastorin Friederike Jäger. Die Jagdhorn-Bläsergruppe der Insel Usedom wird wie in den vergangenen Jahren die Messe in der Kirche und danach auf dem Friedhof gestalten. Wie bei den beiden vorausgegangenen Messen wird das ein Höhepunkt sein.

Der Hegering Kirch-Rosin und der Heimatverein laden sie recht herzlich ein.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü